[fullwidth menu_anchor=““ backgroundcolor=““ backgroundimage=“http://www.wepreserve.eu/wp-content/uploads/2014/05/Firmenseminar-Kopfhörer.jpg“ backgroundrepeat=“no-repeat“ backgroundposition=“center center“ backgroundattachment=“scroll“ bordersize=“1px“ bordercolor=“#912121″ borderstyle=“solid“ paddingtop=“100px“ paddingbottom=“100px“ class=““ id=““] [/fullwidth]

[title size=“2″ content_align=“left“ style_type=“single solid“ sep_color=“#912121″ class=““ id=““]Online Firmenseminare: mit Webinar zum Erfolg[/title]

Als Webinar oder Web-Seminar bezeichnet man Seminare, die über das World Wide Web durchgeführt werden. Charakteristisch für diese ist, dass es sich um interaktive Seminare handelt, die Teilnehmenden also die Möglichkeit haben, mit den anderen Teilnehmenden, bzw. dem Vortragenden, zu kommunizieren. In der Regel wird hier eine Power Point Präsentation vorgeführt und der oder die Referenten präsentieren aus dem Off weiterführende Informationen oder Lernstoff.

Der Vorteil liegt zunächst klar auf der Hand: für ein Webinar – selbst wenn man es in einem größeren Kreis, wie der Firma konsumieren will – setzt lediglich einen PC mit einer halbwegs ordentlichen Internetanbindung voraus. Doch wieviel Erfolg versprechen Webinars? Kann man wirklich ganze Firmenseminar als Webinar auslagern und die selben Ergebnisse erzielen? Gibt es Webinar-Anbieter, die sich von anderen abheben?

Firmenseminar Kopfhörer Webinar

Das Firmenseminar in Webinar-Form findet am PC statt (c) Pascua Theus / pixelio.de

Was ist ein Webinar?

Der Begriff Webinar ist eine Abkürzung für „Web-Seminar“, also eine Seminar, das im Internet abgehalten wird. Über eine Software werden alle Teilnehmer in einer Art Chatraum gebündelt und können aktiv Fragen stellen und miteinander kommunizieren.

In der Regel werden offene Fragen am Ende der Session von einem Moderator an den Referenten getragen. Gerade für Firmenseminare und Schulungen der Mitarbeiter bietet sich dieses Format an, da Reisekosten und Arbeitszeit gespart werden können. Mittlerweile gibt es Webinare und Firmenseminare für alle möglichen Themengebiete: von Programmiersprachen, über Fremdsprachen, die Bedienung einer digitalen Spiegelreflexkamera, bis zu Buchhaltung oder Workshops und Tutorials für einzelne Software Produkte, wie Bildbearbeitungsprogramme, Pflegeplanungs Software oder Mail Software.

Webinar vs. Webcast

Und wo liegt der Unterschied zu einem Webcast? Während ein Webcast darauf ausgerichtet ist, Informationen von einer referrierenden Person an die Rezipienten zu liefern, basiert ein Webinar auf der gegenseitigen Interaktion. Grob runtergebrochen kann man den Webcast also als Internet-Monolog und das Webinar als Dialog bezeichnen. Ob dies nun ein Vor- oder Nachteil ist, kommt wohl sehr auf das Themengebiet, die Teilnehmer und den Aufbau der Veranstaltung an. Da Firmenseminare naturgemäß ein großes Maß an Organisation und Zeitmanagement fordern, kann ein Webcast – der zeitunabhängig abgerufen werden kann – hier durchaus die elegantere Option sein.

Alle Webinare und Online Firmenseminare an denen ich bis jetzt teilgenommen habe, ermöglichten es den Teilnehmern, Fragen über eine eigene Software zu stellen, die dann (natürlich nur ausgewählt) am Ende angegangen wurden. Ohne eine solche Regelung kann ein Webinar – insbesondere wenn es als Firmenseminar mit vielen Teilnehmern durchgeführt wird – zu einer chaotischen Fragerunde werden, was im schlimmsten Fall dazu führt, dass der eigentliche Inhalt des Webinars nicht komplett behandelt wird. Tendenziell ist aber der Vorteil einer Interaktion mit der vortragenden Person nicht von der Hand zu weisen. Ein Webcast ist lediglich ein Video, dass – sollten Fragen offen bleiben – diese nur schwer, wenn überhaupt, beantworten kann.

Wer bietet Firmenseminare als Webinar an?

Mittlerweile hat sich in Deutschland eine breites Spektrum am Webinar-Anbietern gefunden. Online Firmenseminare erfreuen sich wachsender Beliebtheit und so ist es kaum verwunderlich, dass man für verschiedenste Themengebiete qualifizierte Webinare und Dienstleister findet. Hier eine kleine Auswahl unterschiedlicher Firmenseminare:

Welches Ziel haben Firmenseminare?

Firmenseminar Tastatur Hilfe

Vorteil eines Firmenseminar-Webinars: Teilnehmer können aktiv Fragen stellen (c) berggeist007 / pixelio.de

Webinare sind nichts anderes, als Weiterbildungs- oder Informations Veranstaltungen, die über das Internet abgehalten werden. Die Zielsetzung richtet sich nach den Bedürfnissen des Unternehmens und denen der beteiligten Mitarbeiter. Die Zielsetzung ist für alle Firmenseminare vom Themenschwerpunkt abhängig.

Beim Zeitmanagement geht es unter anderem um die Organisation am Arbeitsplatz. In einem Marketingseminar wiederum kann der Fokus auf der Wirkung von Werbemitteln (Print, Digital, Radio, Fernsehen,…) liegen. Gemein haben alle Firmenseminare, dass es um die Vermittlung von Wissen geht. Die Arbeitsweise der Mitarbeiter und somit deren Produktivität sollen verbessert oder die Motivation gesteigert werden.

Webinar oder Präsenzseminar?

Ein Webinar hat auf der Kostenseite deutliche Vorteile gegenüber einem Präsenzseminar. Folgende Kosten entfallen in der Regel:

  • Anreisekosten für Mitarbeiter und Vortragenden
  • Übernachtungskosten
  • Miete für Seminarräume

Auch der organisatorische Aufwand ist für Verwaltung und Buchhaltung geringer. Die Verwaltung muss die Reisen und Unterkünfte für das Firmenseminar nicht organisieren und buchen. Wäre dies Aufgabe der Mitarbeiter, die das Seminar besuchen, müssten diese für alle Ausgaben Belege einreichen, die von der Buchhaltung zu bearbeiten wären.

Fördert persönlicher Kontakt den Erfolg eines Seminars?

Andererseits fehlt der persönliche Kontakt, der Präsenzseminare ausmacht. Menschen sind durch das Schulsystem an Präsenzseminare gewöhnt. Man ist von Beginn an bereit, alle Informationen aufzunehmen, während man sich an ein Webinar erst gewöhnen muss. Darüber hinaus können durch Firmenseminare Kontakte innerhalb eines Unternehmens geschaffen werden. Lernen sich zum Beispiel zwei Marketingmitarbeiter von verschiedenen Standorten kennen, so stehen sie möglicherweise auch nach dem Seminar noch in Kontakt zueinander und helfen sich standortübergreifend bei Problemstellungen. Solche Beziehungen kommen bei Webinaren nur selten zustande.

Einsatz für Firmenseminare

Webinar Firmenseminare sind für größere Unternehmen mit verschiedenen Standorten sinnvoll, da hier Kosten eingespart werden können. Sind die Themen aber komplexer, empfiehlt sich ein Präsenzseminar. Durch die offenere und direktere Kommunikation kann das Firmenseminar maximalen Wissenstransfer gewährleisten.

Weitere Technik News aus dem Business Bereich