Kategorie: Internet

Internet ABC – Überblick über die heutigen Möglichkeiten?

Das Internet ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken.

Was wäre der heutige Arbeitsplatz ohne Internet? Keine E-Mails, browserbasierende Warenwirtschaftssysteme wären sinnlos, komplette online basierende Projektmanagement Tools wie z.B. Trello (weitere online Organisations-Software) nutzlos, cloudbasierte Speichermöglichkeiten gäbe es nicht.

Privat sieht dies nicht viel anders aus. Wer kennt nicht die Bahnfahrten durch Deutschland, in der das Internet mehr schlecht als recht funktioniert. Es gibt ganze Strecken, bei denen gar kein Internet vorhanden ist. Und das Smartphone ist ohne Internet fast nutzlos, ladet man sich nicht vorher Musik oder Videos herunter. Spotify, Netflix (Serien downloaden), Amazon prime, WhatsApp, Facebook, Instagram und Co. Die digitale Kommunikation ist ohne Internet nicht wirklich nutzbar.

Als irgendwann Ende der 80er – Anfang der 90er Jahre das Internet so langsam Fahrt aufnimmt, kannten die meisten Menschen dies durch die Nutzung am Desktop PC mit riesigen Monitoren und großen Towern, 56k Modems mit minutenlangem Einwählen, vorheriges Telefonsteckerziehen vorausgesetzt. Seit dieser Zeit hat sich jedoch einiges im Internet getan.

Heute wird das Internet nicht mehr nur zu Hause für ein paar Minuten genutzt, sondern den ganzen Tag. Zum einen weil heute nicht mehr pro Minute bezahlt werden muss, da Flatrate Tarife Einzug erhalten haben, sondern auch weil es durch Smartphone und Tablets möglich ist, von überall zu surfen. Auch die Handhabung hat sich deutlich verändert und vereinfacht. Denn anfangs gab es noch keine Suchmaschinen, sondern Browser mit mäßigen Suchmöglichkeiten. Mühselig mussten die vorher bekannten Domains wie www.domain-die-ich-kennen-muss.de  eingetippt werden, um auf der gewünschten  Zielseite zu landen. Heute hingegen gibt es unzählige Möglichkeiten, um die Weiten des Internets zu nutzen.

 

1990 geht es langsam mit den Suchmaschinen los

 

An der McGill Universität in Montreal wurde 1990 die erste Suchmaschine „Archie“ entwickelt. Archie konzentrierte sich auf Dateien und Ordnern und konnte keine Texte „lesen“, was auch der Grund für den mäßigen Erfolg der Suchmaschinen war. Danach kamen zahlreiche weitere Suchmaschinen in Umlauf, die sich alle mehr oder weniger etablieren konnten. Über The Wanderer, Lycos (die mit dem Hund), Yahoo! und etlichen weiteren Suchmaschinen ging 1998 auch der Startschuss für Google los. Die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin trafen sich erstmals 1995 an der Stanford Universität und arbeiteten am Vorgänger von Google, dem Projekt BackRub, sozusagen die Beta Version von Google. Durch die benutzerfreundliche Umgebung, der Geschwindigkeit und den relevanten Suchergebnissen gelangte Google schnell zu Popularität. Ebenfalls 1998 kam mit MSN Search eine von Microsoft entwickelte Suchmaschine auf den Markt. MSN Search wurde zu Windows Live Search, welche dann schließlich zu Bing umbenannt wurde. Bing ist heute noch aktuell und einer der meistgenutzten Suchmaschinen nach Google. Yahoo! und Lycos gibt es mittlerweile nicht mehr. Dafür sind andere Suchmaschinen aktuell auf dem Markt. Einige davon haben sich der Nachhaltigkeit verschrieben, so wie bspw. die Suchmaschine Ecosia, die für Suchanfragen Bäume pflanzt. Eine weitere Suchmaschine, die Datenschutz als großes Thema ansieht, ist DuckDuckGo.

Aber nicht nur die Suchmaschinen wurden besser und schneller, auch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Internet Browser trug zur Entwicklung des Internets bei.

Firmenseminar Kopfhörer Webinar

Online Firmenseminare: mit Webinar zum Erfolg

Als Webinar oder Web-Seminar bezeichnet man Seminare, die über das World Wide Web durchgeführt werden. Charakteristisch für diese ist, dass es sich um interaktive Seminare handelt, die Teilnehmenden also die Möglichkeit haben, mit den...

Homepage Grundkurs: HTML-Editoren für Einsteiger

Homepage Grundkurs: HTML-Editoren für Einsteiger

Die erste eigene Homepage. Wer sich mit dem Internet beschäftigt hat irgendwann einmal schon über die Erstellung einer eigenen Webpräsenz nachgedacht. Ob es ein eigener privater Blog ist, oder vielleicht eine kleine Homepage über...

Gif Foto Animation: Tutorial für animierte Fotos

Gif Foto Animation: Tutorial für animierte Fotos

Wenn ein Bild mehr als 1.000 Worte sagt, wie viel hat dann eine Foto Animation zu erzählen? Gerade in der Zeit der Digitalisierung, in der so gut wie jedes Bildmaterial – ob Foto oder...

Software Lizenz verkaufen: Der Kampf gegen Accountbinding

Software Lizenz verkaufen: Der Kampf gegen Accountbinding

Wer kauft heutzutage noch Software im Laden? Der Trend in der Industrie geht immer mehr zum digitalen Download von Spiel-Inhalten, Programmen und anderen Software-Produkten. Per Online-Shop oder direkt von den Herstellern, die die Software...

Ist eine All Net Flat gleich eine Alles inklusive Flat?

Ist eine All Net Flat gleich eine Alles inklusive Flat?

Heutzutage gibt es All Net Flats im Überfluss und man verliert wirklich schnell den Überblick. Vor allen Dingen kann man sich vor Werbung kaum noch retten. Sei es per Post, E-mail, Telefon oder im...

IP Management schützt geistiges Eigentum

IP Management schützt geistiges Eigentum

Ob privat, selbstständig oder in einem Unternehmen: geistiges Eigentum gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Idee ist ein wertvolles Gut und der Schutz dieser Idee, eines Patents, eines Bildes ist die Aufgabe von IP Management....

Web Agenturen – Werbung im Netz verlangt Professionalität

Web Agenturen – Werbung im Netz verlangt Professionalität

Wer heutzutage etwas verkaufen will, kommt um das Internet nicht mehr herum. Alles von Büchern, Kleidung, Lebensmitteln bis zu einem schier endlosen Angebot an IT Dienstleistungen kann im Internet beworben und gekauft werden. Wer...

Die besten Reise-Apps im Internet

Die besten Reise-Apps im Internet

Von Pauschalreisen über Kreuzfahrten bis hin zu 72-Stunden-Last-Minute-Angeboten: Für jeden Urlaubstyp gibt es die passende Reiseform, ob auf Kulturreise mit einer digitalen Spiegelreflexkamera oder doch lieber einen Pauschalurlaub mit All-Inklusive – und im Zeitalter...